Artful Living

Die Kunst, ein zufriedenes Leben zu führen.

Welcher Weg ist der richtige?


Es gibt Momente im Leben, an denen man plötzlich weiß, dass man an einer Weggabelung steht. Und dass es an der Zeit ist, abzubiegen. Wochen- oder monate-, manchmal jahrelang ist man den gewohnten Weg entlang getrottet. Und dann hebt sich der Kopf plötzlich von allein,...

Älter werden heißt auch besser werden!


Eigentlich sollte der heutige Blogpost ein ganz anderes Thema haben, aber aus gegebenem Anlass schreibe ich über etwas, das mir auf der Seele liegt. Und darüber, dass auch negative Erfahrungen, wenn man sie aus dem richtigen Blickwinkel betrachtet, ihr Gutes haben. Zum Beispiel das Älterwerden!...

Neues Jahr, neues Glück


Diesen Satz sage ich mir jedes Jahr an Neujahr, und manchmal platze ich fast vor Neugier darauf, was das nächste Jahr an Veränderungen bringen wird. Die letzten Jahre haben mich sehr weit vorangebracht und ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg in Richtung Zufriedenheit bin....

Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in de See…


Manchmal habe ich das Bedürfnis, zwei Dinge gleichzeitig zu tun. Vor allem, wenn es Dinge sind, die mich tendenziell langweilen. Daher läuft bei mir immer der Fernseher, wenn ich bügeln muss. Ich weiß, man sollte das vermeiden und sich stattdessen einer Sache ganz und gar...

Wie man einen Bikini kauft!


Vor vielen Jahren schenkte mir ein Freund ein Buch mit dem Titel „Wie man einen Badeanzug kauft“. Mittlerweile ist er nicht mehr mein Freund, aber ich weigere mich entschieden, einen Zusammenhang zu sehen. Ich habe es nie gelesen, als ich jedoch heute in der Umkleidekabine...

40 Tage Yoga


Mir geht es gut! Mir geht es wirklich richtig gut! Damit das so bleibt, mache ich nun täglich eine Stunde Yoga. Ich mag das Wort Challenge nicht, aber im Grunde geht es genau darum: Man tut etwas so lange, bis es zu einer Art Reflex...

Das Lob kannst du dir schenken!


Gedankenschnipsel heute Morgen beim Duschen: Die meisten magersüchtigen Mädchen sind Perfektionistinnen, habe ich gelesen. Sie haben gute Noten in der Schule, ihre Zimmer sind immer aufgeräumt. Sie sehen gepflegt aus, viele machen exzessiv Sport. Und dann hören sie auf zu essen. Sie empfinden sich selbst...

Hallo Schmerz, was kann ich für dich tun?


Die Emotionalkörpertherapie (EKT) ist eine der wirkungsvollsten und liebevollsten Selbstheilungsmethoden, die ich bisher kennengelernt habe. Sie vereint so viele Aspekte, die für sich allein schon wirksam sind. Das Innere Kind, die Akzeptanz negativer Gefühle, die Stärkung der Selbstliebe. Ich bin ein großer Fan. Entwickelt wurde diese Therapie...

Meine Erfahrungen mit dem Neti-Pot oder Neti-Kännchen: Ein Plädoyer für die tägliche Nasendusche


Ein Neti-Pot oder ein Neti-Kännchen ist ein Gefäß zum Spülen der Nase mit lauwarmem Salzwasser (1 %-Lösung), wodurch man die Wahrscheinlichkeit, den nächsten Schnupfen mitzunehmen, deutlich verringern kann. Es hilft aber auch bei Heuschnupfen und sonstigen Allergien. Nachdem mein Yoga-Lehrer Stunde für Stunde unermüdlich die...

Self care – was dieses Wort heute für mich bedeutet!


Ich mag dieses Wort – self care. Ist es Zufall, dass es im Deutschen kein adäquates Wort dafür gibt? Selbstsorge, Selbstfürsorge? Bitte nicht. Care heißt ja eigentlich (sich) pflegen, sich kümmern, für jemanden sorgen. Oder wie in take care, ganz wörtlich: Pass gut (auf dich)...

statistik